TrackerWatcher

TrackerWatcher 1.0.8

Das Auge, das die Überwacher überwacht

TrackerWatcher enttarnt so genannte Tracker auf Webseiten. Das kostenlose Browser-Plugin für den Mozilla Firefox analysiert angesurfte Webseiten und zeigt an, wer welche Informationen über den Nutzer sammelt und speichert. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • erstellt recht detaillierte Kurzberichte
  • auch die eigene Homepage lässt sich überprüfen

Nachteile

  • die Installation verläuft mitunter problematisch
  • es dauert eine gewisse Zeit, bis TrackerWatcher die Berichte anzeigt

Gut
7

TrackerWatcher enttarnt so genannte Tracker auf Webseiten. Das kostenlose Browser-Plugin für den Mozilla Firefox analysiert angesurfte Webseiten und zeigt an, wer welche Informationen über den Nutzer sammelt und speichert.

Nach der Installation macht sich TrackerWatcher als Auge-Symbol in der Werkzeugleiste des Firefox-Browsers bemerkbar. Per Klick auf das Icon analysiert der kleine Browserzusatz die aktuell sichtbare Webseite auf so genannte Tracker.

Nach einer kurzen Wartezeit listet TrackerWatcher in einem neuen Tab auf, welche Firmen und Dienstleister welche Informationen über den Nutzer sammeln und speichern. In Form eines kleinen Berichtes erfährt man so, wer das Anwenderverhalten speichert, wie es die einzelnen Firmen mit dem Datenschutz halten und wie lange die einzelnen Informationen gespeichert werden.

FazitMit TrackerWatcher spioniert man in gewisser Weise die zwar legalen, aber dennoch bedenklichen Datenspione aus. Ohne großen Aufwand erfährt man so zumindest, welche Datensammler hinter den einzelnen Webseiten stecken. Ein mitunter sehr erhellendes Vergnügen.

TrackerWatcher

Download

TrackerWatcher 1.0.8